AG Jungsteinzeit

 

 

 

 

Koordination: Torsten Jäger

thwjaeger@gmail.com

Das Gebäude der Rössener Zeit wurde 2018 errichtet und in der Folge wurden von Mitgliedern der Arbeitsgruppe verschiedene Einrichtungsgegenstände hergestellt, z. B. ein Lehmbackofen, eine Lagerstätte und Fensterhäute und ein Teil des Daches mit Lindenrindenschindeln versehen. Es wurde ein umfassender Leitfaden für die Zeitstation erstellt. In den nächsten Jahren soll die Station für den Museumsbetrieb vorbereitet werden, eine Ackerfläche wird angelegt und ein Platz zum Steine schlagen errichtet. Ein wichtiger Aspekt ist die Herstellung von archäologisch belegter Kleidung und das Erlernen und Ausüben von Handwerkstechniken, die für diese Zeit typisch sind.

Freiwillige Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen