Willkommen auf der Zeiteninsel!

Die Zeiteninsel - Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land ist ein Museumsprojekt im Aufbau am Rande von Weimar-Argenstein im Lahntal südlich von Marburg. Zukünftig werden fünf Zeitstationen und das "Insel-Zentrum" elf Jahrtausende Landschafts- und Kulturgeschichte lebendig werden lassen. Unsere Ziele und den Anspruch des Freilichtmuseums haben wir in unserem Manifest "11 Jahrtausende - 11 Ambitionen" ausgeführt. Bereits jetzt können Sie bei zahlreichen Veranstaltungen Vergangenheit(en) hautnah erleben. Erfahren Sie hier mehr zum Projekt und informieren Sie sich über die Zeiteninsel als außerschulischen Lern- und Erlebnisort.

Erst mit der Fertigstellung des "Insel-Zentrum" als multifunktionales Besucherzentrum in 2023 wird es einen täglichen Museums-Vollbetrieb geben. Bis dahin sind auch unsere personellen und zeitlichen Kapazitäten begrenzt. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass die Bearbeitung der erfreulicherweise wachsenden Anfragen nach Führungen, Schulprojekten, Workshops oder Kindergeburtstagen bisweilen Zeit dauert. Danke!


 

Aufruf für die Veranstaltung Geschichte(n) erleben 2022

Darsteller:innen und Archäotechniker:innen für die

Großveranstaltung

„Geschichte(n) erleben in der Eisenzeit“ gesucht!

14. & 15. Mai 2022

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Eisenzeit,

auch wenn derzeit wenig fest planbar ist, hoffen wir doch darauf auch in diesem Jahr unsere Veranstaltung Geschichte(n) erleben durchführen zu können. Wir möchten zum ersten Mal diesen Weg über die Webseite und die Sozialen Medien nutzen, um auch Gruppen, Experten zur vorrömischen Eisenzeit anzusprechen, die vielleicht noch nie an Veranstaltungen der Zeiteninsel teilgenommen haben.

Hier geht es weiter...

Werbebild für die Veranstaltung Geschichte(n) erleben am 14. und 15. Mai 20200: Perlenketten, Wollefärben und Schmieden.

Corona

Ab 25.11.2021 gelten aufgrund der verschärften Situation im Infektionsgeschehen in Hessen neue Corona-Regeln.

Für das Betreten des Geländes gilt die 3G-Regelung. Im Freigelände besteht Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand zu anderen Personen nicht mehr gewährleistet ist. Es werden in diesem Jahr keine Veranstaltungen mehr auf der Zeiteninsel stattfinden.

Baubeginn der Eisenzeitstation

Seit Ende Oktober werden in der Station der Eisenzeit die Gebäude des kleinen Dorfes errichtet.

Gestartet wurde mit dem Bau eines Vier-Pfosten-Speicherbaus, und in den letzten Tagen wurden die Steinfundamente für ein Wohnhaus und die Schmiede gelegt. Wir hoffen, dass die Witterung den weiteren Aufbau erlaubt. Wir halten Sie hier und in den Sozialen Medien auf dem Laufenden.

Bilder zum Baubeginn der Eisenzeitstation: Grundsteinlegung von Wohnhaus und Schmiede. Bau des Vier-Pfosten-Speicherbaus..

Zeiteninsel-Video aktuell

Der Bau der mittelsteinzeitlichen Hütte schreitet voran.

Zurzeit wird das Gestell aus Birkenstämmchen mit Reet gedeckt. Viele freiwillige Helferinnen und Helfer sind hier aktiv, um die Hütte vor  Wintereinbruch fertigzustellen.

Weitere Videos finden Sie hier


Iconleiste der verschiedenen Zeitstationen