Willkommen auf der Zeiteninsel!

Die Zeiteninsel – Archäologisches Freilichtmuseum Marburger Land ist ein Museumsprojekt im Aufbau am Rande von Weimar-Argenstein im Lahntal südlich von Marburg. Zukünftig werden fünf Zeitstationen und das „Insel-Zentrum“ elf Jahrtausende Landschafts- und Kulturgeschichte lebendig werden lassen. Unsere Ziele und den Anspruch des Freilichtmuseums haben wir in unserem Manifest „11 Jahrtausende - 11 Ambitionen“ ausgeführt. Bereits jetzt können Sie an den offenen Führungen jeweils am ersten Samstag im Monat um 11.00 Uhr teilnehmen und bei zahlreichen Veranstaltungen Vergangenheit(en) erleben. Erfahren Sie hier mehr zum Projekt und informieren Sie sich über die Zeiteninsel als außerschulischem Lern- und Erlebnisort.

Erst mit der Fertigstellung des „Insel-Zentrums“ als multifunktionalem Besucherzentrum voraussichtlich Ende 2024 wird es einen täglichen Museums-Vollbetrieb geben. Bis dahin sind auch unsere personellen und zeitlichen Kapazitäten begrenzt. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass die Bearbeitung der erfreulicherweise wachsenden Anfragen nach Führungen, Schulprojekten, Workshops oder Kindergeburtstagen bisweilen etwas dauert. Danke!

 

Arbeitseinsatz und offene Führung am 03. August

Jeden ersten Samstag im Monat treffen sich Freiwillige auf dem Gelände der Zeiteninsel, um an verschiedenen Projekten zu arbeiten.  

Start ist um 10 Uhr mit einer kurzen Begrüßung und Einweisung in die verschiedenen Tätigkeiten, die anstehen. Dann finden sich Arbeitsgruppen zusammen. 

Jeden ersten Samstag im Monat findet um 11 Uhr eine offene Führung über das Gelände der Zeiteninsel statt.

Interessierte können sich nach vorheriger Anmeldung auf unserer Website über die archäologischen Hintergründe des Museums und den Baufortschritt informieren.

Diese Führung dauert ca. eine Stunde und ist kostenfrei.

Für die Planung ist eine Anmeldung gewünscht.

Internes Steinzeittreffen 2024

In der Woche vom 29.07. - 04.08. findet wieder ein internes Steinzeittreffen auf der Zeiteninsel statt.

Hier treffen sich "Steinzeitler" aus dem In- und Ausland, um sich auszutauschen und gegenseitig neue Fertigkeiten beizubringen.

Wenn Interesse besteht, kann man weitere Infos über steinzeittage@zeiteninsel.de erhalten.

Veranstaltungen 2024

Wir freuen uns, Ihnen das aktuelle 

Veranstaltungsprogramm für dieses Jahr vorstellen zu dürfen. Auch in diesem Jahr präsentieren wir Ihnen unsere Vortragsreihe mit einem breit gefächerten Spektrum.

Freuen Sie sich auf viele interessante Kurse und Workshops, für die Sie sich ab sofort anmelden können. Das Angebot ist breit gefächert: Vom Korbflechten bis zum Fischfang in der Steinzeit ist für jeden Geschmack etwas dabei.

In diesem Jahr ist auch ein besonderer Kurs, extra für Familien, dabei.

Anmelden können Sie sich zu den Kursen auf unserer Webseite. Die Möglichkeit dazu finden Sie, wenn Sie bei den Veranstaltungen auf Kursprogramm gehen. 

Wir freuen uns auf Sie!

Download
Jahresprogramm 2024
Jahresprogramm_ZI_24.pdf
Adobe Acrobat Dokument 885.1 KB

Stapellauf des Einbaums "Hecht"

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: unser erster selbst gebauter Einbaum wurde getauft und zu Wasser gelassen.

Es hatten sich viele Interessierte für dieses Ereignis eingefunden und mit vereinten Kräften wurde der Einbaum zu Wasser gelassen und die ersten Ausflüge auf dem Zeiteninsel-See hat der Einbaum mit Namen "Hecht" gut überstanden.

Wir danken Wulf Hein für sein Engagement und seine Expertise, den vielen helfenden Händen und natürlich den Spenderinnen und Spendern, die das Projekt erst möglich gemacht haben. Wer gerne noch zu diesem Einbaum-Projekt monetär einen Beitrag leisten möchte... - wir können noch gut Unterstützung brauchen, damit die Summe zusammenkommt, die der Bau gekostet hat.

Informationen dazu finden Sie unten. Vielen Dank!

2 Einbäume für die Zeiteninsel!

Die Spendenaktion für zwei Einbäume läuft auch weiterhin. Infos

Werde Gästeführer:in auf der Zeiteninsel

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie die Menschen in vor- und frühgeschichtlicher Zeit gelebt und ihren Alltag bewältigt haben? Haben Sie Interesse daran, Ihr erworbenes Wissen durch Ihre freundliche und kommunikative Art an andere weiterzugeben?

Dann werden Sie zertifizierte/r Gästeführ:in auf der Zeiteninsel.

Wir bieten Ihnen eine rund sechsmonatige Ausbildung, in der Sie die Archäologie im Lahntal kennenlernen und anschließend selbst vermitteln können. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Als „MitMach-Museum“ ist es uns wichtig, unseren Gästeführ:innen Theorie und Praxis zu vermitteln.

Informationsveranstaltung zum Ausbildungskonzept

findet am 31.08.2024 um 13 Uhr auf dem Gelände der Zeiteninsel statt. 

Feuer Im Rennofen

Am Samstag war es endlich so weit: der Rennofen in der Eisenzeitstation war fertiggestellt und sollte nun seine erste Bewährungsprobe durchlaufen.

Im Laufe des Tages wurde angeheizt und als die richtige Temperatur erreicht worden war, wurde der Rennofen mit Holzkohle und Erz gefüllt. Hier weiter lesen...

Eine Woche Einbaumbau

In der zweiten Juniwoche fand ein besonderer Workshop auf der Zeiteninsel statt: zwei Einbäume wurden unter der Anleitung des bekannten Archäotechnikers Wulf Hein mit Freiwilligen gebaut. Hier weiter lesen...


Video vom Rennofenbau

Insel-Zentrum im Bau


Achtung Baustelle!

Seit dem Bau-beginn des "Inselzentrums" ist der Zugang über den Parkplatz der Zeiteninsel zum Gelände leider nicht mehr möglich. Bitte parken Sie auf dem Parkplatz vor der Feuerwehr/Dorf-gemeinschaftshaus im Ortskern von Argenstein! Von dort sind es fußläufig nur fünf Minuten bis zum Gelände der Zeiteninsel.

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Foto: Freepik


Iconleiste der verschiedenen Zeitstationen