AG Bronzeguss

 

 

 

 

Koordination:

Boris und Philipp Potschka, Thomas Groß

borispotschka@web.de

Die Gruppe besteht aus 5 Personen (Stand November 2021) und beschäftigt sich mit der Entwicklung von Fertigkeiten zum Gießen von Bronze nach archäologischem Vorbild mit Hilfe des sogenannten Wachsausschmelzverfahren und anderer Methoden.

-        Ziel ist es für die Zeiteninsel Gegenstände aus Bronze herzustellen, die sich an Funden der Urnenfelder-Bronzezeit orientieren. Da die Arbeit mit 1200°C. heißem Metall ein besonderes Gefahrenpotential hat, ist die Arbeit mit Schutzkleidung vorzunehmen und volljährigen Mitgliedern vorbehalten. Es handelt sich um eine für Interessierte offene Gruppe, die sich in unregelmäßigen Zeitabständen trifft. Es finden ca. viermal jährlich Workshops in der Bronze-Werkstatt statt, die gebucht werden können (Veranstaltungskalender Zeiteninsel)