Aktionstage

Mehrmals im Jahr finden auf der Zeiteninsel Aktionstage zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten und mit diversen archäotechnischen Vorführungen statt. Dem handlungsorientierten Vermittlungsansatz der Zeiteninsel folgend werden die Besucher*innen auch selbst tätig und probieren das Weben am Gewichtswebstuhl aus, üben sich im Bogenschießen und vieles mehr. Zahlreiche Darstellende beleben an einem Tag oder auch während eines gesamten Wochenendes das Museumsgelände und ermöglichen so anschauliche Einblicke in das Leben unserer Vorfahren von der Steinzeit bis zur Zeitenwende. Aktuelle Veranstaltungstermine können auf der Homepage hier und der Facebookseite eingesehen werden.

Geschichte(n) erleben am 28./29. August

 

Mitte Mai konnte es wg. Corona noch nicht stattfinden. Aber jetzt ist es wieder soweit: Am letzten August-Wochenende (28./29.8.) steigt jeweils von 10 bis 18 Uhr unser Jahres-Event „Geschichte(n) erleben“.

 

Das Team der Zeiteninsel lädt an diesem letzten Augustwochenende zu einer spannenden Reise durch die menschliche Kulturgeschichte ein: Wie haben die Menschen vor bis zu 11000 Jahren gelebt? Was haben Sie gegessen? Wie kocht man ohne Topf? Welche Pflanzen wurden zur Färbung von Textilien genutzt? Und wie schießt es sich mit Pfeil und Bogen?

 

Kleine und große Besucher:innen können diesen Fragen im „Archäologischen Freilichtmuseum Marburger Land“ in Argenstein auf den Grund gehen, alte Handwerkstechniken kennenlernen und natürlich auch Einiges selber ausprobieren.

 

Darsteller und Archäotechniker haben auch dieses Jahr wieder ein buntes Programm vorbereitet und zeigen unter anderem: den Bau einer Hütte in der Mittelsteinzeit, Lagerleben mit der Herstellung von Tonperlen in der Steinzeit, Holzarbeiten in der römischen Kaiserzeit, Brettchenweben und Wollverarbeitung in der Eisenzeit, Aspekte der nordischen Bronzezeit mit Textilien und Baumsarg, Bronzeguss, Schmieden und Bogenschießen.

 

Mitmachaktionen und Vorführungen versprechen einen erlebnisreichen Tag und spannende Einblicke in die Steinzeit, die Bronze- und Eisenzeit und die Römische Kaiserzeit.

 

Auch für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Der Eintritt zum Aktionstag auf der Zeiteninsel kostet für Erwachsene 5 Euro, für Argensteiner und Kinder 2,50 Euro und für Familien 10 Euro.

 

Erstmals steht der neue große Zeiteninsel-Parkplatz Eingang neben der Ochsenburg zur Verfügung. „Geschichte(n) erleben“ ist eine Veranstaltung im Rahmen von SommerStadt Marburg.
Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen.